WBK 1 Power Plus

Du bringst mit

3. Sek A oder  3. Sek B.

Du bekommst

Ein leistungsorientiertes Schuljahr mit individuellem Berufswahlcoaching. Du kannst deine nächsten Berufswahlschritte überprüfen und planen. Du bist in einer Leistungsklasse und wirst auf eine anspruchsvolle Berufslehre vorbereitet. Die Stofffülle und der Aufwand für Hausaufgaben sind gross, das Lerntempo ist hoch. Der Unterricht in den Fremdsprachen (E/F) und in Mathematik findet in Niveaukursen statt.

Dein Ziel

Du bist bereit für eine anspruchsvolle Berufslehre (oft mit BMS) in den Bereichen Wirtschaft und Verwaltung, Informatik und Elektronik, Verkauf, Gesundheit und Soziales, Verkehr und Logistik, Planung, Konstruktion und Grafik. Ergänzend unterstützen wir dich beim Lernen auf die Prüfung an eine weiterführende Schule (BMS, FMS, IMS, HMS, Kanti).

Fächerübersicht Lektionen
Mathematik 5
Deutsch 5
Französisch 3
Englisch 3
Staats- und Wirtschaftskunde 2
Berufswahlunterricht, Berufswahlcoaching, Lerncoaching, Auftritts- und Sozialkompetenz, Lern- und Arbeitstechnik, Projektunterricht, eigenverantwortliches Lernen 8
Informatik 2
Sport 2
pro Woche 30
plus Wahlpflichtfächer 4 – 6
Total pro Woche 34 – 36

Anzahl Lektionen Wahlpflichtmodule
(Mind. 4 bis max. 6 Lektionen)

Gesundheit und Soziales

Anatomie 2
Physik und Chemie 3
Kommunikationslehre 1
Tastaturschreiben (nach KV-Richtlinien) 2

Business und Handel

Englisch Powerkurs 2
Business-Englisch 1
Französisch Powerkurs 2
Tastaturschreiben (nach KV-Richtlinien) 2
Kommunikationslehre 1

Technische Berufe

Physik und Chemie 3
Technisches Zeichnen und geometrische Grundkonstruktionen 2
Englisch Powerkurs 2
Business-Englisch 1
Tastaturschreiben (nach KV-Richtlinien) 2

Wenn deine Berufswahl noch offen ist, kannst du deine Wahlpflichtfächer auch modulübergreifend zusammenstellen. Deine definitive Anmeldung für die Wahlpflichtfächer erfolgt vor den Herbstferien und wird im Rahmen des individuellen Berufswahlcoachings zusammen mit deiner Klassenlehrperson vereinbart.

Spezialveranstaltungen
  • Intensivwoche Berufswahl / Kennenlernen
  • Zwei Schnupperlehrwochen
  • Standortbestimmungen
  • Bewerbungsprozess und Auftrittskompetenz
  • Fit für die Lehrstelle
  • Knigge- und Benimmkurs
  • Exkursionen / Kulturtage
Total Tage 35

Dein Berufswunsch ist offen, deine Ziele sind hochgesteckt und du willst dafür einiges leisten. Du willst deine Allgemeinbildung vertiefen in der Art einer 4. Sek. A oder B und suchst eine breite Berufswahlorientierung.

Dein Gewinn

  • Fundiertes und breites Allgemeinwissen
  • Professionelles Bewerbungsdossier
  • Ausführliche Abschlussarbeit, die dein Können und deine Interessen zeigt
  • Gute Vorbereitung auf die BMS-Prüfung, evtl. auf eine Prüfung an FMS, HMS, IMS oder Kanti
  • Sicherheit im Auftreten und Präsentieren
Interessiert?

Noch Fragen?
Ruf uns an unter 043 488 22 11 oder melde dich für einen Schnuppermorgen an!

Interessiert?

BWSZO Berufswahl- und Weiterbildungsschule Zürcher Oberland